Fürstliches Trompetercorps Rheda e.V.

1990 – 1999

1990 – 1999

Platzkonzert in der DDR-Partnerstadt Heiligenstadt 1990

Musik kennt keine Grenzen – erst recht keine offenen. In Heiligenstadt spielten die fürstlichen Trompeter anlässlich des 1990 erstmals veranstalteten Rheda-Wiedenbrück-Tags. Mit dabei waren auch der Shantychor „Emsmöven“ und der Männergesangverein Cäcilia.

Überregional bekannt wurden die Trompeter durch zahlreiche Kurkonzerte, so z.B. Bad Westernkotten, Bad Rothenfelder, Bad Meinberg, Bad Waldliesborn u.a.m.

In diese Epoche fällt auch die erste Vereinsfahrt in die Partnerstadt Palamos/Katolonien statt, welche die Stadt Rheda-Wiedenbrück mit einer großen Delegation aus mehreren Vereinen organisiert hat. Viele weiter Freundschaftsbesuche sollten noch folgen.

Das Trompetercorps zu Gast in Palamós

© 2018, Fürstliches Trompetercorps Rheda e.V., Alle Rechte vorbehalten. (Impressum, Datenschutzerklärung)